Recom gewinnt FWA

JVM hat gestern mit dem aktuellen Projekt “recom” einen FWA eingesammelt. Mein Glückwunsch geht direkt an Kai und Jens von deren Arbeit ich immer wieder beeindruckt bin und die einen grossen Anteil an diesem Erfolg haben – super Projekt, Jungs!

Weitere Hintergrundinformationen:

Für recom, eines der renommiertesten Studios für Artwork, Postproduction und CGI in Europa hat Jung von Matt/Neckar den Relaunch der Hauptdomain recom.de ins Netz gebracht. Die neue, komplett CMS-gestütze Full-Flash-Seite dient als Verteilerseite für die drei Units recomPOST, recomCGI und recomART. Intelligente Features machen dabei die Seite zu einem hoch funktionalen Tool.

Unter anderem können beispielsweise alle Bilder der Portfolio-Datenbank von recom POST und recom CGI in einer mittleren Vergrößerung oder in einer Fullview-Ansicht ohne störende Browserelemente angezeigt werden. Obwohl die Site vollständig in Flash umgesetzt wurde, wird sowohl Deeplinking als auch die Back-Button-Funktion des Browsers unterstützt. In der eigenen “Lightbox” können Besucher sich ein Portfolio zusammenstellen, Inhalte per Einzel-Download, als Zip-Paket oder sogar als ausführliches PORTFOLIO-PDF exportieren, um auch alle Projektinformationen wie vollständige Credits usw. zu erhalten.

Zusätzlich zu bekannten Suchkriterien (wie z.B. der Suche nach Fotografen) können Besucher über die Funktion “Farbwürfel” das recom Archiv ganz intuitiv nach Farben und Farbwelten durchsuchen. Dabei transportiert jede der farblich sortierten “Pixelwolken” die sich in ein High End-Motiv verwandelt den Anspruch und die Botschaft von recom: Jedes Pixel an seinen perfekten Platz.

Noch nicht kommentiert.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR