Relaunch – Munich Re

Die Munich Re hat Anfang März das Jahresergebnis 2009 präsentiert und ganz nebenbei ein Preview auf den anstehenden Relaunch der Konzernwebseite zugelassen. Der Online-Geschäftsbericht 2009 wurde schon vor dem offiziellen Konzernrelaunch im neuen “Look and Feel” freigeschaltet. Seit dem 24.03.2010 erscheint nun auch die Konzernwebseite in der neuen Version. Konzipiert und umgesetzt wurde der Relaunch von verschiedenen Agenturen aus München (Konzept und technische Realisierung) und Berlin (Design). Der Rollout erfolgte weltweit.

Das visuelle Konzept unterscheidet sich in bemerkenswerter Weise von dem bisherigen Konzernauftritt. Man sucht vergebens nach den alten Grundfarben – ein dunkles Blau im Headerbereich und den diversen Farbabstufungen (Graublau und Beige). Stattdessen gibt es viel Weiß und Blau. Cyan bildet die neue Akzentfarbe des Auftritts. Hier gibt es durchaus Parallelen zu anderen Konzernwebseiten, die in letzter Zeit einen Relaunch durchgeführt haben – siehe hier und hier.

MunichRe - Konzernwebseite

MunichRe - Altes Design am Beispiel des Geschäftsberichts 2008

Eine sehr auffällige optische Neuheit ist die Verwendung einer sogenannten Hauptbühne. Hier werden aktuelle Themen und News angeteasert und animieren den User zur Interaktion. Auf der Indexseite werden weitere Themen angeboten – die aktuellen News, der Börsenkurs und weitere Fokusthemen – durchaus ein Standard bei Konzernwebseiten.

MunichRe - Hauptbühne

Ein neues Stilelement des Konzernauftritts sind 45°-Linien. Diese werden sowohl im Hintergrundbereich der Seite als auch bei den Hauptheadlines eingesetzt. Über die Verwendung von 45°-Linien im Jahr 2010 lässt sich durchaus diskutieren. Vielleicht erleben wir nun eine Art Renaissance dieses Stilmittels?

MunichRe - Neues Stilmittel

Die Navigationsstruktur hat sich anscheinend nur minimal geändert. Das horizontale Dropdown-Menü war schon Bestandteil des bisherigen Auftritts und stellt keine grosse Änderung dar. Die Navigationsebenen kann man leider nur über das horizontale Hauptmenü ansteuern. Im Contentbereich sucht man vergebens nach einem Untermenü, stattdessen werden relevante Themen angeboten.

MunichRe - Navigation

Sehr interessant ist das neue Showroom-Modul. Diverse Flash-Specials informieren den User umfangreich über das Thema Rückversicherung. Derartig umfangreiche Flash-Specials waren auf der Vorgängerversion nicht vorhanden.

MunichRe - Showroom

Fazit: Die Seite wirkt nun technisch und grafisch viel ausgereifter. Vielleicht hätte man nicht zu detailliert auf die aktuellen Trends bei der Umsetzung von Konzernseiten schauen sollen (Thema Grund- und Akzentfarben). Das Gesamtpaket passt sehr gut zu einem international agierenden Rückversicherer – aus meiner Sicht ein durchaus gelungener Relaunch!

Was meint ihr?

ONE FEEDBACK

  1. […] in diesem Jahr die Munich Re ihre Konzernseiten relauncht hat, legt nun die “Konkurrenz” aus der Schweiz nach. Seit Anfang April ist die neue […]

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR