WOONIO – Tische individuell konfigurieren

Möbelstücke, die die angesagten Designer entwickeln, setzen Trends und prägen ganze Möbel-Generationen. Doch für viele Menschen sind die besonders ausgefallenen Stücke nicht finanzierbar. Und wenn doch, entsprechen sie oft nicht dem individuellen Wohn- und Lebensstil der solventen Käufer.

Dies zu ändern und jedermann zum Designer von individuellen Möbelstücken zu machen, ist das Ziel von Roland Waedt. Der Geschäftsführer der WOONIO GmbH verbindet mit seiner neuen Internetplattform WOONIO die Tradition der handgefertigten Tisch- und Möbelproduktion, Made in Germany, mit der WOONIO-Vision von individuellen, maßgefertigten, hochwertigen Möbeln für jeden, der seinem persönlichen Lebensstil mit passenden Möbeln Ausdruck verleihen möchte.

WOONIO

Internet-User, die auf der Suche nach dem exakt ins Esszimmer passenden Tisch sind, können sich ab sofort ihr Traummöbel-Stück bei WOONIO zusammenstellen. So kann etwa der Furnierholz-Tisch Electra, der mit seinen spitzen und futuristischen Formen sehr modern und stark wirkt, größer oder kleiner gemacht, mit anderen Füßen ausgestattet oder das Material abgeändert werden. Unter „Möbel gestalten“ ist all das bei WOONIO intuitiv möglich.

Änderungen werden im innovativen 3D-Konfigurator detailgetreu und in sekundenschnelle abgebildet – der Traum vom individuellen Esszimmertisch, der das eigene Esszimmer zum Unikat macht, wird in kurzer Zeit Realität. Doch nicht nur für die heimischen vier Wände bieten die mehr als 48.000 Tisch-Varianten, die WOONIO bietet, allen erdenklichen Komfort: Auch Unternehmen oder Selbständige, die etwa zum Firmenimage passende Bürotische für den Konferenzraum suchen, werden bei der neuen Internetplattform fündig.

Für die Produktion der maßgefertigten und in Handarbeit erstellten Möbel, arbeitet Roland Waedt, Geschäftsführer der WOONIO GmbH, mit mehreren Lieferanten aus dem Allgäu zusammen, die meist mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Kreation, dem Design und der Herstellung individueller Möbel mitbringen. „Schon bald werden weitere Lieferanten hinzukommen, damit die Palette der angebotenen Möbelstücke ausgebaut werden kann“, so Waedt weiter.

Einen Tisch mit ganz persönlichem Touch gibt es bei WOONIO ab zirka 2.200 Euro. Zwei Prozent vom Umsatz spendet das Unternehmen an halbjährlich wechselnde Hilfsorganisationen. Erstes Unterstützungsprojekt ist Bunter Kreis Augsburg e.V.

Weitere Informationen

» WOONIO-Shop
» WOONIO auf Facebook
» WOONIO auf Twitter
» WOONIO auf YouTube
» WOONIO auf Flickr

Noch nicht kommentiert.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR